Herzlich Willkommen

auf der Homepage der

Gemeinschaftsgrundschule Breite Straße.

 

 

Duisburg, den  21. April 2020

 

Liebe Eltern,

die Notbetreuung wurde erweitert.

Das bedeutet, dass nun mehr Beschäftigte bestimmt worden sind, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können und schließlich Anspruch auf eine Notbetreuung ihrer Kinder haben. Unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin.

 

Sollten Sie die Notbetreuung jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt in Anspruch nehmen müssen, informieren Sie uns per Mail GGS.BreiteStr@stadt-duisburg oder per Telefon: 0203/403657.

 

Sollten Sie Bedarf haben, nutzen Sie bitte folgendes Formular, um ihren Bedarf bei uns anzumelden.

Antragsformular

Dieses Formular bekommen Sie auch in unserem Sekretariat. 

 

Ein Aufliste der Personen, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen dürfen, finden Sie hier.

Tätigkeitsbereiche für eine Notfallbetreuung

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Annette Blass

 

Rektorin

 

Duisburg , den 16. April 2020

 

Liebe Eltern und Kinder,

 

leider müssen wir noch ein wenig Geduld haben. Die Schule bleibt bis zum 03. Mai geschlossen.  Alle weiteren Informationen werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Bitte schauen Sie jeden Tag in Ihr E-Mailpostfach.

 

Falls Sie keine Mail von uns erhalten senden Sie uns bitte eine Nachricht, damit wir Ihre E-Mailadresse notieren können. 

 

Bleiben Sie gesund, wir hoffen bald wieder starten zu können.

 

Herzliche Grüße

 

 

Das Team der GGS Breite Straße

 

 

 

Duisburg , den 3. April 2020

Liebe Eltern,

 

heute ist der letzte “Schultag“ vor den Osterferien. Am Montag fangen die Osterferien offiziell an. Wir, von der GGS Breite Straße, möchten Ihnen schöne Festtage (möglichst im kleinen Kreis) wünschen. Erholen Sie sich gut!!!

Wir wissen, dass dies im Moment nicht so leicht ist, denn natürlich sehen auch wir, was gerade auf der Welt geschieht. 

Deswegen:

Streiten Sie sich nicht wegen Hausaufgaben oder der Schule. Jedes Kind arbeitet so gut es geht.  Seien Sie füreinander da.

Wenn die Corona-Krise vorbei ist und wir uns Jahre später daran erinnern, wird kein Mensch mehr wissen welches Arbeitsblatt oder was für die Schule gemacht wurde. Aber jedes Kind, jeder Erwachsene wird sich daran erinnern, wie es sich angefühlt hat und wie es war füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu unterstützen.

 

In diesem Sinne freuen wir uns darauf Sie alle bald wiederzusehen!!!

 

Ihr Team von der GGS Breite Straße

 

Annette Blass

Rektorin 

Duisburg , den 3. April 2020

Sehr geehrte Eltern der Kinder der GGS Breite Straße!

Ich möchte mich gern bei Ihnen vorstellen:

Mein Name ist Kassandra Meyer zu Allendorf und ich bin seit 1. April 2020 die neue Schulsozialarbeiterin der GGS Breite Straße und werde montags bis freitags in der Schule ansprechbar sein.

Ich bin Sozialpädagogin, habe eine rehaspezifische Zusatzqualifikation und bin ausgebildete Fachkraft für Gewaltprävention und arbeite eng mit den Lehrkräften und den MitarbeiterInnen der OGS zusammen.

Ich biete Beratung für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen. Diese ist freiwillig und vertraulich.

Ich unterstütze und berate unter anderem

·      bei Schulschwierigkeiten

·      beim Umgang mit Konflikten

·      zur Beantragung von Leistungen des Bildungs-und Teilhabepaketes

·      bei der Suche nach weiteren Unterstützungsangeboten

 Ich biete unter anderem

·      Unterrichtseinheiten zum sozialen Lernen

·      Einzelberatung, Krisenintervention

·      SchülerInnen-, Eltern- und Erziehungsberechtigten - Sprechstunden

 

Auch in der aktuellen Situation möchte ich Ihnen gern als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei mir unter der Nummer

0171 – 4510597                 

Herzliche Grüße,

Kassandra Meyer zu Allendorf

Sozialpädagogin 

 

Duisburg , den 26. März 2020 

Liebe Eltern,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen in dieser besonderen Zeit die Erziehungsberatungsstelle des Instituts für Jugendhilfe zur Seite steht. Sie können sich zum Thema "Familienleben in Zeiten von Corona" telefonisch beraten lassen.

Die Beratungsstelle steht Ihnen bei Fragen und möglichen Belastungen, die sich in Zusammenhang mit der besonderen Lebenssituation von Familie durch Corona ergeben, als Ansprechpartner kurzfristig zur Seite.

Zu erreichen unter der Telefonnummer: 0203 / 30 19 86 0 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Beratung ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.

 

Duisburg , den 23. März 2020

 

Liebe Eltern,

es gibt Zeiten im Leben, da treten schulische Belange und Richtlinien und Lehrpläne in den Hintergrund.

Ihre Kinder können jetzt viel mehr lernen als Grammatik, Mathematik, Englisch und Co.

Was wir jetzt alle lernen können und sollten sind Werte zu verstehen und umzusetzen.

Werte wie:

  • Solidarität
  • Geduld
  • Rücksichtnahme
  • gegenseitige Hilfe
  • Dankbarkeit
  • Herzensbildung

Dies und noch viel mehr ist weitaus mehr wert als jede Rechenaufgabe, jede Englischlektion, jedes Arbeitsblatt. Ihr Kind ist nicht wertvoller nur weil es nun stundenlang über Schulmaterial schwitzen muss.Ihr Kind erfährt dadurch nicht mehr Anerkennung und es wird auch nicht zwangsweise mit jeder Lektion klüger und "besser".

Alles, was nun gerade schulisch nicht geschafft werden kann holen wir ganz einfach nach.

Nehmen Sie unsere Angebote wirklich nur als Angebote wahr. Schauen Sie, was zu Ihrem Kind und Ihrer familiären Situation passt.

Nutzen Sie die Zeit, um wertvolle gemeinsame Momente zu schaffen! Das kann unser Material nicht.

 

Aber Sie können das! 

Wir arbeiten im Hintergrund eifrig daran, Schule für Ihr Kind weiter vorzubereiten und zu entwickeln. 

Und wenn die Schulen dann wieder geöffnet werden, starten wir gemeinsam neu durch und haben sicher dennoch- oder gerade deswegen viel mehr gelernt, als wir denken und annehmen.

Die Bildung des Herzens geht nun vor.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und Ihre Liebsten gut auf.

 

Es grüßen Sie

alle LehrerInnen und MitarbeiterInnen der GGS Breite Straße

 

 

 Duisburg, den 20. März 2020

 

Liebe Eltern,

wir haben neue Informationen der Bezirksregierung über den Zeitrahmen der Notbetreuung und die Berechtigung der Teilnahme an der Notbetreuung erhalten.

Ab Montag, den 23. März 2020 haben jetzt auch alle Beschäftigte, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können, unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, Anspruch auf eine Notbetreuung ihrer Kinder.

 

Sollten Sie die Notbetreuung jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt in Anspruch nehmen müssen, informieren Sie uns per Mail GGS.BreiteStr@stadt-duisburg oder per Telefon: 0203/403657.

 

Sollten Sie Bedarf haben, nutzen Sie bitte folgendes Formular, um ihren Bedarf bei uns anzumelden.

Antragsformular

 

Wichtig: Ab Montag, den 23. März 2020 steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. Dies gilt zunächst bis Sonntag, den 19. April.

Darüber hinaus möchte ich Sie um folgendes bitten: Bitte halten Sie sich alle an die Anweisungen des Landes NRW und des Bundes und reduzieren Sie Ihre Kontakte auf das Nötigste. 

Ich hoffe sehr, Sie alle bald gesund und munter wiederzusehen. Passen Sie gut auf sich und Ihre Liebsten auf!!!

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Annette Blass

Rektorin

 

 Duisburg, den 16. März 2020

Liebe Eltern, 

ersteinmal vielen Dank, für Ihre besonnene Reaktion und gute Mitarbeit am heutigen Tag. Es gab an unserer Schule kein Chaos und wir konnten viele Dinge klären. Außerdem haben wir festgestellt, dass unsere Kommunikationswege funktionieren und alle Eltern informiert werden konnten über diese besondere Situation. Es ist schön zu sehen, dass jeder an den anderen denkt und sich alle umeinander kümmern. Dies brauchen wir in dieser Zeit. Besonderen Dank an unsere Klassenpflegschaftsvorsitzenden. 

Wir möchten Sie noch einmal darauf hinweisen, dass Sie bis morgen früh uns Ihren Betreuungsbedarf melden müssen, wenn Sie eine Personen sind, die in kritischen Infrastrukturen beruflich tätig ist. Die Entscheidung, ein Kind zur Betreuung an unserer Schule aufzunehmen trifft die Schulleitung.

Grundlage der Entscheidung sind: 

a) der Nachweis oder die Zusicherung, dass beide Elternteile (soweit nicht alleinerziehend) nicht in der Lage sind, die Betreuung zu übernehmen, weil sie in einer kritischen Infrastruktur tätig sind, und 

b) das Vorliegen (oder die Zusicherung der Vorlage) einer schriftlichen Zusicherung der jeweiligen Arbeitgeber beider Elternteile (soweit vorhanden), dass deren Präsenz am Arbeitsplatz für das Funktionieren der jeweiligen kritischen Infrastruktur notwendig ist. 

Damit Sie wissen, ob Sie zu dem besonderen Personenkreis gehören, wurde folgende Liste veröffentlicht.

 Wichtiger Personenkreis

 

 

Duisburg, 14. März 2020

Liebe Eltern,

 

das Schulministerium hat uns am Freitag mitgeteilt, dass alle Schulen in NRW, also auch die GGS Breite Straße, ab Montag, den 16.3.2020 bis zu den Osterferien geschlossen werden.

 

Damit Sie die Gelegenheit haben, sich auf die neue Situation einzustellen, können Sie ihr Kind am Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich Dienstag, den 17.03.2020 aus eigener Entscheidung zur Schule schicken. Wir stellen eine Betreuung während der ihnen bekannten Unterrichts- und Betreuungszeit (Rapunzel) sicher. Es wird an diesen Tagen allerdings kein Unterricht stattfinden. 

Wir empfehlen Ihnen jedoch, dass sie ihr Kind, wenn es keine zwingende Betreuung durch die Schule benötigt, zu Hause lassen.

 

Bitte beachten Sie, dass ab Montag (16.03.20) kein kostenloses Frühstück durch Brotzeit e.V. ab 7.40 Uhr statt findet. Auch unsere Turnhalle wird an den Sonntag nicht mehr öffnen. Open Sunday findet ab sofort nicht mehr statt.

 

Für Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen, speziell im Gesundheitswesen arbeiten, wird während der ganzen Zeit bis zu den Osterferien eine Betreuung stattfinden. Wir warten noch auf genauere Informationen von der Stadt, wie dies erfolgen soll und kann. 

 

Wichtig: Bitte melden Sie ihren Betreuungsbedarf am Montag im Sekretariat bei uns an. 

Um ihren Bedarf nachzuweisen, bringen Sie bitte das von der Stadt Duisburg veröffentlichte Formular mit. Dieses finden Sie hier: 

 

https://www.duisburg.de/

 

Unter: Aktuelle Informationen zum Coronavirus, Stand 13.03.20 18:35 Uhr

Die Stadt Duisburg gibt dort auf ihrer Internetseite folgende Information zur Notbetreuung:

Zur Minimierung des Infektionsrisikos wird pro Standort nur eine Gruppe mit maximal 10 Kindern betreut. Betreuungszeitraum ist Montag bis Freitag, jeweils von 7.30 bis 16 Uhr. Während der Betreuung wird keine Verpflegung angeboten. Die Eltern werden deshalb gebeten, ihren Kindern entsprechend ausreichend Essen und Getränke mitzugeben.
Wir bitten alle betroffenen Eltern, das unten angehängte Formular durch ihre Arbeitgeber ausfüllen zu lassen und am Montag sowie Dienstag bei ihrer bzw. bei der nächstgelegenen Grundschule abzugeben. Die Offenen Ganztagsgrundschulen werden dann ab Mittwoch, 18. März, den eingeschränkten Betrieb mit Notgruppen aufnehmen.
Die Stadt Duisburg bittet alle Eltern für die Notwendigkeit dieser Maßnahmen um Verständnis, da sie zur Eindämmung der Ausbreitung der durch das Corona-Virus ausgelösten Krankheit Covid-19 in Duisburg dienen. Zum Schluss nochmals der Appell an die doppelt berufstätigen Elternpaare sowie Alleinerziehende der o.g. Berufsgruppen, wirklich nur die Kinder in Notgruppen zu bringen, die keine andere Betreuungsmöglichkeit haben.

Liebe Grüße und die besten Gesundheitsgrüße

 

Team der GGS Breite Straße                                                    

 

 

  

Unsere Schule liegt im Norden von Duisburg im Stadtteil Fahrn.

  

Wir sind eine Offene Ganztagsschule. ( www.rapunzel-kinderhaus.de)

Die GGS Breite Straße ist 3-zügig:

ca. 270 Schülerinnen und Schüler leben und lernen in 12 Klassen.

15 Lehrerinnen, 2 Lehrer, eine Sozialpädagogin, eine Sonderpädagogin, ein Schulsozialarbeiter, das Offene Ganztagsteam sowie die Sekretärin und der Hausmeister begleiten die Kinder im schulischen Alltag.

 

Kontakt:
GGS Breite Straße
Breite Straße 58
47169 Duisburg
Telefon: 0203 - 403657
Telefax:0203 – 404903
Email: GGS.BreiteStr@stadt-duisburg.de

Kalender

Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Keine Termine
Impressum